KURZREISEN NACH HOLLAND

Windmühlen, Strandurlaub und kunterbuntes Unterhaltungsprogramm - Holland mit der ganzen Familie

Holland - oder streng genommen die Niederlande, denn Holland ist nur ein kleiner Teil des Landes - zählt zu den kinderfreundlichsten Regionen überhaupt. Viele Aktivitäten sind speziell auf die Bedürfnisse der Kleinen zugeschnitten. Dabei reichen die Angebote vom erholsamen Strandurlaub über Action in Freizeitparks bis hin zu kindgerechten Führungen in zahlreichen Museen.

KURZURLAUB IN HOLLAND - IHR HABT DIE WAHL

Holland bietet euch zahlreiche Möglichkeiten, mit den Kindern einige wundervolle Tage zu verbringen - worauf habt ihr Lust?
Ein Kurzurlaub bei unseren Oranje-Nachbarn reicht lange nicht aus, um alles kennenzulernen, was das Land der Tulpen für euch bereithält. Das Angebot für Familien ist riesig, denn Holland gilt als eines der kinderfreundlichsten Länder überhaupt. Einiges solltet ihr euch auf keinen Fall entgehen lassen...

Vermutlich wird nirgendwo auf der Welt so viel Fahrrad gefahren, wie in Holland. Kein Wunder, denn das Radwege-Netz ist fantastisch ausgebaut und in den Städten nehmen die Autorfahrer besonders viel Rücksicht. Zudem ist das Land so flach, dass auch ungeübte Radler auf ihre Kosten kommen. Aus verschiedenen Routen könnt ihr euren Favoriten auswählen - wie wäre es mit einer Tour zu einer echten Windmühle oder entlang der Grachten? Fiets heißen die beliebten Zweiräder in den Niederlanden. Häufig könnt ihr sie direkt am Hotel ausleihen, ansonsten gibt es vielerorts günstige Verleihstellen. Kleine Kinder finden in einem Kindersitz Platz - oder in einem gemütlichen Anhänger. Ein Radausflug mit der Familie gehört in eurem Kurzurlaub zum Pflichtprogramm und bringt eine Menge Spaß für klein und groß.

Natürlich darf unterwegs eine Stärkung für die ganze Familie nicht fehlen. Davon gibt es in Holland jede Menge. Zugegeben, auf eine Diät ist das leckere Essen nicht ausgelegt, aber ihr seid ja auch im Kurzurlaub. Kinder werden holländische Pommes lieben. Ja, diese schmecken einfach besser, als die deutsche Variante. Vielleicht liegt es daran, dass sie stilecht in Papiertüten serviert werden? Häufig gibt es eine große Auswahl an Saucen zu den "frietjes". Ebenfalls ein Highlight für die junge Generation sind Snackwände. Werft ein paar Münzen in den Geldschlitz, öffnet ein Türchen nach Wahl und schon haltet ihr eine Bamischeibe, eine Frikandel oder ein Kaassoufflé in Händen. Als Nachtisch empfiehlt sich Vla, ein recht dünnflüssiger Pudding, den es in verschiedenen Geschmacksrichtungen gibt. Pfannkuchen genießt ihr in einem gemütlichen Pannenkoekenhuis. Last but not least muss der berühmte, holländische Käse erwähnt werden. Wenn ihr mit der Familie Gouda, Emmentaler und andere Spezialitäten verkosten möchtet, besucht unbedingt einen der Käsemärkte.

Ihr plant euren Kurzurlaub mit der Familie im Sommer? Dann bieten sich die wunderbaren, breiten Sandstrände an der niederländischen Küste an. Ihr habt die Wahl zwischen Hotel, Appartements oder Bungalowparks in strandnähe, überall sind Kinder herzlich Willkommen. Die Strände sind nicht nur sehr sauber, sondern auch sicher. Viele Gebiete werden von der Küstenwache beaufsichtigt. Welches die schönste Strandregion ist, ist kaum auszumachen. Die einen schwören auf die Provinz Zeeland mit den beliebten Zielen Renesse, Domburg und Vlissingen. Andere zieht es auf die niederländischen Nordseeinseln Texel oder Ameland. Jedes Gebiet hat seinen Charme, testet es mit der ganzen Familie einfach aus.

Wenn das Wetter im Kurzurlaub einmal nicht mitspielt oder eure Familie genug von Sandburgen hat, müsst ihr nicht im Hotel versauern. Besucht eines der zahlreichen Museen, in denen sich auch die Kleinen garantiert nicht langweilen. Denn in den Niederlanden darf man mitmachen, statt nur zu gucken. Viele Museen bieten spezielle Führungen für Kinder an. Ob Schifffahrtmuseum mit Virtual Reality-Tour, Wissenschaftsmuseum mit spannenden Experimenten oder das berühmte Wachsfigurenkabinett Madame Tussauds, die Tage zwischen Wachsfiguren und Schiffsglocken vergehen wie im Fluge. Wer lieber echte Tiere sehen möchte, wird in einem der vielen Zoos fündig. Der GaiaZOO gilt als einer der schönsten Zoos der Benelux-Länder. Im Burgers' Zoo durchwandert ihr an einem Tag die Wüste, geht auf Safari und taucht in die Ozeane ein. Ein besonderes Erlebnis für Tierfreunde ist der Besuch der Seehunde-Auffangstation Pieterburen.

Ihr möchtet in eurem Kurzurlaub mit der Familie einen Freizeitpark besuchen? Auch da ist die Auswahl in Holland groß. Der bekannteste Park ist Efteling, einer der größten Freizeitparks in Europa. Erlebt rasante Achterbahnfahrten, erobert mit den Kleinsten den Märchenwald und dreht zur Entspannung eine Runde mit dem Zug. An einem Tag ist der Park kaum zu schaffen - plant in eurem Kurzurlaub eine Nacht im Efteling Hotel, damit sich der Aufenthalt lohnt. Nicht ganz so groß, aber auf jeden Fall empfehlenswert sind die Vergnügungsparks Toverland, Walibi und Duinrell.

Entdeckt jetzt unsere tollen Angebote für euren Kurzurlaub in Holland und bucht zum günstigen Preis.


LAST MINUTE

NOCH MEHR
pro Person ab 1.990 €
Vietnam Familien Rundreise
pro Person ab 762 €
pro Person ab 1.587 €
pro Person ab 1.460 €

INSPIRATION

Wellness Icon
Wellness
Tauchen Icon
Tauchen
Freizeitparks Icon
Freizeitparks
Ski-Urlaub Icon
Ski-Urlaub
Wassersport Icon
Wassersport
mit Hund Icon
Mit Hund

MAGAZIN

ALLE ARTIKEL

Immer mehr Reedereien bieten Familienkreuzfahrten an. Was es zu wissen gibt und ob das auch was für euch sein könnte, lest ihr hier.

Am 9. Februar 2019 ist die Flotte von TUI Cruises um ein weiteres Mitglied gewachsen – die neue Mein Schiff 2.

Internet im Familienurlaub? Braucht man das? Über die Hälfte der Urlauber sagt ja. Und das nicht ohne Grund.

Mit dem Auto in den Familienurlaub: Abenteuer oder Nervenprobe? Mit diesen Tipps wird’s Vorfreude pur.