BERGHÜTTEN IN ÖSTERREICH

Urlaub im Herzen der Alpen

In Österreich sind die Berge die Hauptakteure im Urlaub. Während eines Aufenthaltes in einer der Berghütten können Familien das Naturparadies der Alpen hautnah erleben. Es warten rauschende Wälder, murmelnde Bäche und weite Almwiesen darauf zu einem großen Spielplatz für die Kinder in der Natur zu werden.

ENTSPANNTER FAMILIENURLAUB IN DEN ÖSTERREICHISCHEN BERGEN

Unterkünfte in den Bergen sind ein idealer Ausgangspunkt, denn mit einem Schritt vor die Tür kann ein Abenteuer für die Familie beginnen.
Österreich ist eine abwechslungsreiche Urlaubsregion und vor allem die Bergwelt bietet zahlreiche Möglichkeiten für einen Familienurlaub. Die Unterkünfte sind oft idyllische Berghütten, die Platz für mehrere Personen bieten und ideal für eine Familie sind. Die Kinder haben den Vorteil, dass ihnen viel Freiraum zur Verfügung steht, während die Eltern einmal eine entspannte Zeit genießen können.

Nahezu jede Bergregion in Österreich eignet sich für einen Familienurlaub und entsprechend abwechslungsreich sind die Angebote. Unterkünfte gibt es in abgeschieden Regionen mit Alleinlage oder sie befinden sich angrenzend zu Bauernhöfen, wo die Kids auch Tiere aus nächster Nähe erleben können. Viele Unterkünfte sind auf die kleinsten Gäste eingestellt und bieten verschiedene Angebote wie Kinderbetten oder Wickeltische. Viele der Unterkünfte zeichnen sich durch ihren rustikalen Charme aus, bieten aber auch viel Komfort wie im Sommer die Möglichkeit Räder unterzustellen oder im Winter einen Skikeller. Der Vorteil von Berghütten ist, dass das Freizeitprogramm unmittelbar vor der Tür startet.

In den Bergen gibt es zahlreiche Wanderwege, die oft direkt vor der Hütte starten. Viele davon sind auch für Familien mit kleinen Kindern geeignet oder können sogar mit dem Kinderwagen absolviert werden, wenn es sich um Rundwege ohne nennenswerte Steigungen handelt. Für eine gute Aussicht und eine schnelle Bewältigung der Höhenmeter sind ausreichend Lifte vorhanden, die zum Teil auch im Sommer betrieben werden, damit Wanderer vom Gipfel ins Tal wandern können. Das hat den Vorteil, dass sonst schwierige Strecken bequem im Familienurlaub mit älteren Kindern bergab bewältigt werden können. Viel der Strecken sind sogar mit eigenen Angeboten für Kinder ausgestattet. Es gibt Wanderwege mit Spielstationen oder Stationen mit spannenden Experimenten oder märchenhafte Wege, so Sagengestalten wieder zum Leben erweckt werden. Damit die Wanderung für die Kids zum Event wird, gibt es auch spezielle geführte Wanderungen für Familien zu unterschiedlichen Themen. Einmal sind sie in Begleitung von Märchenerzählern, das nächste Mal ist tierische Unterstützung etwa in Form von Lamas oder Eseln, die sogar das Gepäck für die Kinder tragen. Im Familienurlaub gibt es immer wieder spezielle Angebote für die Kids, die ihnen verschiedene Aspekte von Brauchtum oder Leben auf dem Lande näher bringen. Sie können etwa ihr eigenes Brot backen, beim Käse herstellen helfen oder vielleicht sogar einmal selbst eine Kuh melken und gleich die frische Milch trinken.

Im Winter sind die Berge eine perfekte Winterkulisse und der Vorteil von einem Winterurlaub in Österreich ist, dass vor allem in den kleineren Skiregionen moderate Preise herrschen, die auch mit einem knappen Budget leistbar sind. Wie im Sommer viele Unterkünfte in unmittelbarer Nähe zu Rad- oder Wanderstrecken liegen, befinden sich viele der Berghütten in der Nähe von Skigebieten. Manchmal ist sogar eine direkte Zufahrt zur Hütte mit den Skiern möglich. Im Familienurlaub im Winter in den österreichischen Bergen gibt es auch für Familien ein breites Angebot. Für die Kleinsten gibt es spezielle Kurse, wo sie mit den Skiern die ersten Schwünge machen können, während die Eltern sich herausforderndem Pistenspaß widmen können. Der Vorteil von einem Familienurlaub in Österreich ist, dass auch abseits der Pisten ein breites Spektrum an Freizeitmöglichkeiten geboten wird. Dazu gehören beispielsweise Schlittenfahrten mit Pferden oder die Kinder können sich mit Rodeln einen Hang hinunter stürzen. Nicht selten nutzen auch die Eltern diese Angebote, die ein Ausflug zurück in ihre Kindheit sind. Daneben gibt es auch die Möglichkeit unterschiedliche Wintersportangebote auszuprobieren. Vom Eislaufen bis hin zur Schneeschuhwanderung für die ganze Familie wird alles geboten. Sollte einmal das Wetter nicht so mitspielen, dann bieten oft auch die Unterkünfte Möglichkeiten sich zu erholen. Es gibt Spiele für die Kids und die Eltern können bei einem warmen Kaminfeuer die Seele baumeln lassen. Alternativ können sie auch einen Tag in einem Spa verbringen, wo es Badespaß für die Kinder gibt und Wellnessbehandlungen für die Eltern.

Freut euch auf die besten Angebote für eure gemütliche Berghütte in Österreich - ein ganz besonderer Familienurlaub!


MAGAZIN

ALLE ARTIKEL

Internet im Familienurlaub? Braucht man das? Über die Hälfte der Urlauber sagt ja. Und das nicht ohne Grund.

Mit dem Auto in den Familienurlaub: Abenteuer oder Nervenprobe? Mit diesen Tipps wird’s Vorfreude pur.

Urlaub im Clubhotel wird auch bei Familien immer beliebter. Warum das so ist und was ein Cluburlaub bietet, lest ihr hier.

Winterurlaub mit Kindern ist ein ganz besonderes Erlebnis für die ganze Familie. Wie der Skiurlaub ein Erfolg wird lest ihr hier.