USA

Möglichkeiten über Möglichkeiten

Die USA werden nicht umsonst als "das Land der unbegrenzten Möglichkeiten" bezeichnet. Von West nach Ost, von Nord nach Süd gibt es unheimlich viel zu erleben und für Kinder wird so einiges geboten. Das Highlight ist natürlich das Disneyland in Orlando, aber auch die Filmwelten von Hollywood und viele andere Themenparks lassen Kinderaugen strahlen. Doch auch in der vielfältigen Natur des riesigen Landes können sich Groß und Klein beim Familienurlaub so richtig austoben - Baden auf Hawaii, Krokodil-Tour in den Everglades, Wandern in den zahlreichen Nationalparks und, und, und.

AMERICAN DREAM MIT KIDS

Familienurlaub in den USA, das sind über 9 Millionen Quadratkilometer voller Möglichkeiten, weltberühmter Sehenswürdigkeiten und unvergesslicher Erlebnisse.
Florida, Orlando, New York – die USA gehören zu den Reisezielen, bei denen es gar nicht so einfach ist sich zu entscheiden, was man als erstes erleben will. Von Nord nach Süd, von West nach Ost gibt es enorm viel zu unternehmen. Und gerade mit Kindern sind die USA ein Traumziel, denn nicht nur Disneyland zieht Kinder wie magisch an.

Mit Kindern ab drei bis vier Jahren lässt sich eine Reise in die Vereinigten Staaten gut machen. Der doch etwas längere Flug kann mit kleinen Spielen oder dem Lieblingshörbuch überbrückt werden. Und endlich am Ziel angekommen, läuft alles wie am Schnürchen. Für Familien mit Kindern gibt es tolle Angebote und überall ist man auf die kleinen Gäste eingestellt. In Restaurants gibt es Kinder-Menüs, Kinderteller und Kinderstühle. Viele Hotels stellen euch gerne ein separates Kinderbett zur Verfügung und das sogar ohne zusätzliche Kosten. Außerdem werdet ihr in den Motels nicht selten auf ein Planschbecken speziell für die Kinder treffen. Und sollten Mama und Papa mal einen Abend Zweisamkeit genießen wollen, dann vermitteln alle Ferienanlagen und Hotels gerne einen Babysitter.

Sorgen um die Verpflegung der Familie braucht ihr euch also schonmal keine machen. Da stellt sich als nächstes die Frage nach der Reiseroute für die Familienreise. Hier macht es natürlich Sinn zu überlegen, was ihr gerne erleben wollt, was für die Kinder geeignet ist und wie sich all das kombinieren lässt, ohne ewig weite Strecken zurück legen zu müssen. Und denkt immer dran: In den USA gibt es einfach so viel zu erleben und das Land ist so groß, dass man gar nicht alles auf einmal erleben kann. Vielleicht schaut ihr euch mal bei unseren familienfreundlichen Rundreisen um, denn da sind tolle Routen schon organisiert.

Ist eure Reiseroute geplant und ihr möchtet auf eigene Faust loslegen, dann ist eine Reise mit dem Wohnmobil genau das Richtige und die Kids werden es garantiert lieben. Oder ihr entscheidet euch für einen Mietwagen. Hier sind Kindersitze Pflicht und werden auf Anfrage von jeder Mietwagenfirma gestellt. Ein eigenes Auto für die Familie ist auch sehr praktisch, wenn ihr euch für ein Ferienhaus oder eine Ferienwohnung entscheidet.

Doch egal ob Mietwagen, Wohnmobil, Hotel, Rundreise oder Ferienhaus, ein unvergesslicher Familienurlaub ist euch sicher. Denn jeder Bundesstaat hält seine eigenen Highlights bereit.

Zum Beispiel findet ihr in Florida so ziemlich alles, was das Familienherz begehrt. Ihr könnt in Miami an den schönsten Stränden sonnige Stunden verbringen oder mit den Kindern auf Shoppingtour in eine der gigantischen Malls gehen. In den Everglades wird es abenteuerlich, denn hier sind die Alligatoren zuhause.

Das mit Abstand größte Highlight für Kinder ist natürlich das Disneyland in Orlando, wo sie Mickey Mouse, Pluto, Donald Duck und all die anderen treffen können. Ein magischer Tag, nicht nur für die Kleinen.

Für Naturbegeisterte hat das Land der Superlative natürlich auch so einiges in petto. Zahlreiche Nationalparks zeigen die vielfältigen Gesichter der amerikanischen Landschaften. Von brodelnden Geysiren im Yellowstone-Nationalpark bis zu den majestätischen Niagarafällen und den fantastischen Rocky Mountains. Und das Tolle: in vielen Nationalparks gibt es Ranger Programs, bei denen die Kinder die Arbeit der Ranger kennenlernen und mithelfen dürfen.

Begeisterung bei den Kindern lösen auch die verschiedenen Feste, Paraden, Rodeos und Co. aus. Farbenfrohe Kostüme, Musik, fröhliche Menschen und stets viele Angebote für Kinder sind ein perfekter Anlass dort mal vorbei zu schauen. Diese Veranstaltungen findet ihr eigentlich im ganzen Land, von Florida bis San Francisco.

Aber auch in den großen Metropolen, wie New York, Washington, Los Angeles, San Francisco und vielen mehr, könnt ihr hervorragende Familienabenteuer erleben. Besorgt euch einen Stadtplan, auf dem kindgerechte Museen, Spielplätze und andere kinderfreundliche Aktivitäten aufgeführt sind und legt los.

Die Liste mit To-Do-Punkten ließe sich noch schier unendlich fortsetzen. Doch eins ist gewiss – langweilig wird’s in den USA nie. Stöbert doch gleich mal in unseren Angeboten und lasst euch inspirieren. Wir beraten euch gerne und finden das beste Angebot für eure Familienreise in die USA, vom Flug, über Hotels, bis hin zur Rundreise.

LAST MINUTE

NOCH MEHR
pro Person ab 699 €
pro Person ab 762 €
pro Person ab 689 €
pro Person ab 1.743 €

MAGAZIN

ALLE ARTIKEL

Immer mehr Reedereien bieten Familienkreuzfahrten an. Was es zu wissen gibt und ob das auch was für euch sein könnte, lest ihr hier.

Am 9. Februar 2019 ist die Flotte von TUI Cruises um ein weiteres Mitglied gewachsen – die neue Mein Schiff 2.

Internet im Familienurlaub? Braucht man das? Über die Hälfte der Urlauber sagt ja. Und das nicht ohne Grund.

Mit dem Auto in den Familienurlaub: Abenteuer oder Nervenprobe? Mit diesen Tipps wird’s Vorfreude pur.