FRANKREICH

Gemeinsam das Leben genießen

Von Nord nach Süd heißt Frankreich Familien mit offenen Armen willkommen. Die entspannte Lebensart der Franzosen, die märchenhaft verträumten Schlösser und Burgen, die herrlichen Köstlichkeiten und die vielen Möglichkeiten, einen unvergesslichen Familienurlaub zu erleben, machen unser Nachbarland zum perfekten Ziel für den nächsten Urlaub mit Ihren Kindern.

BONJOUR LES FAMILLES!

Familie und Frankreich - zwei Dinge, die nicht besser zueinander passen könnten.
Französische Leichtigkeit, traumhafte Strände am warmen Mittelmeer, raue Natürlichkeit an der Atlantikküste und ein einmaliger Reichtum an Eltern- und kinderfreundlichen Angeboten, Attraktionen und Möglichkeiten. In Frankreich werden Familien mit offenen Armen empfangen und Land auf, Land ab perfekte Bedingungen für einen traumhaften Urlaub mit Kindern. Lassen Sie sich vom genussvollen Lebensgefühl der Franzosen anstecken!

Für einen Urlaub mit Strand, Meer und ganz viel Sonne ist Südfrankreich die Region der Wahl. Zahlreiche familienfreundliche Unterkünfte, wie Ferienhäuser und Hotels, locken mit einzigartigem Charme und tollen Spezialangeboten für Kinder. Gemeinsam kann ausgiebig an den endlosen, weichen Sandstränden gespielt und getobt werden. Und für Mama und Papa gibt es fangfrische Austern an den Strandbars entlang der Promenade. Vielleicht treffen Sie ja auch auf den einen oder anderen Filmstar, denn viele Schöne und Reiche schätzen den Süden Frankreichs.

Doch die Region bietet noch weitaus mehr. Entdecken Sie mit der ganzen Familie die vielen schönen französischen Städte, wie das prächtige Monaco. Hier erstrahlen Kinderaugen zum Beispiel bei einem Besuch des Ozeanographischen Museums. Einen blitzenden und glänzenden Heringsschwarm in einer gigantischen Wasser-Säule beobachten, Clownfische, Garnelen, Quallen und viele andere Unterwasserwelt-Bewohner entdecken. Ganz besondere Highlights sind das Becken mit Riffhaien und das riesige Pottwal-Skelett.

Vom Festland getrennt liegt Korsika im Mittelmeer. Die ursprüngliche und natürliche Insel lädt zu ausgiebigen Wandertouren ein. Durch die gebirgigen Landschaften führen auch viele kinderfreundliche Routen, die auch für die Kleinen gut zu schaffen sind und atemberaubende Ausblicke und tolle Erlebnisse bieten. Noch mehr Aktion gibt es auf einer Kanu-Fahrt auf einem der korsischen Flüsse.
Noch mehr Spaß auf dem Wasser gibt es in der Provence. Die für den Lavendel berühmte Region ist perfekt fürs Paddeln. Auf der Rhone oder der Durance können Sie eine geführte Tour mit dem Kanu unternehmen. In ein Familien-Kanu passen alle rein und auf den passenden Strecken geht es gemütlich voran. So haben auch die Kleinsten ihren Spaß.

So schön der Süden Frankreichs auch sein mag, er ist besonders in den Hauptreisezeiten meist sehr überlaufen. Daher sollten sich gerade Familien auch mal im Norden des Landes umsehen. Entlang der Atlantikküste ist das Klima nicht ganz so heiß und ist daher gerade im Sommer perfekt für all jene, die den extrem heißen Sommertemperaturen nichts abgewinnen können. Trotzdem sind die Temperaturen im Norden sehr angenehm und lassen durchaus tolle Tage am Strand zu. Natürlich ist der Atlantik rauer als das Mittelmeer und man sollte darauf achten, die passenden Strände auszuwählen. Zum Beispiel speziell vor Wellen geschützte Familien-Strände, wie den Courant bei Mimizan.

Die Atlantikküste Frankreichs zeichnet sich zudem durch ihre raue Ursprünglichkeit aus. Die Landschaft bietet viel Platz für gemeinsame Fahrradtouren, spannende Wanderungen, Ausflüge an Seen oder Flüsse oder den Besuch in einem Tierpark, wie dem Vogelpark von Le Teich. Hier sind Störche und andere Zugvögel zuhause.

Auch die Städte im Norden sind einen Besuch wert. Die berühmte "Wein-Hauptstadt" Bordeaux bezaubert mit ihrer einzigartigen UNESCO-Welterbe Architektur, wie dem gotischen Schloss La Brède, das im 13. Jahrhundert erbaut wurde. Sein Wassergraben und der schöne englische Garten begeistern nicht nur Mama und Papa, sondern auch kleine Prinzessinnen und Ritter.

Ein weiterer Vorteil der Atlantikküste sind die deutlich günstigeren Preise der Familienunterkünfte. Außerdem gibt es hier insgesamt eine größere Anzahl an Familienhotels, Ferienwohnungen und Ferienhäusern. Somit lohnt sich Frankreichs Norden auch für den Familien-Geldbeutel.

Der Ort, der beim Thema Frankreich natürlich nicht unerwähnt bleiben darf, ist Paris. Zwar sind die Preise hier zumeist höher als anderorts, aber diese faszinierende Stadt sollte man sich dennoch nicht entgehen lassen. Da lohnen sich auch schon ausgiebige Tagesausflüge. Zum Beispiel zum Eifelturm, dem legendären Wahrzeichen Frankreichs oder ins Disneyland - ein Traum für Klein und Groß.

Entdecken Sie unser wunderschönes Nachbarland bei Ihrem nächsten Familienurlaub und finden Sie mit uns das beste Angebot für die schönste Zeit im Jahr!

LAST MINUTE

NOCH MEHR
pro Person ab 1.280 €
pro Person ab 762 €
pro Person ab 1.585 €
Russland Rundreise
pro Person ab 1.499 €

MAGAZIN

ALLE ARTIKEL

Immer mehr Reedereien bieten Familienkreuzfahrten an. Was es zu wissen gibt und ob das auch was für euch sein könnte, lest ihr hier.

Am 9. Februar 2019 ist die Flotte von TUI Cruises um ein weiteres Mitglied gewachsen – die neue Mein Schiff 2.

Internet im Familienurlaub? Braucht man das? Über die Hälfte der Urlauber sagt ja. Und das nicht ohne Grund.

Mit dem Auto in den Familienurlaub: Abenteuer oder Nervenprobe? Mit diesen Tipps wird’s Vorfreude pur.